Filter schließen
 
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Windows Server 2022 Standard
Windows Server 2022 Standard
Windows Server 2022 Standard – das Serverbetriebssystem für mehr Sicherheit Mit dem Serverbetriebssystem Windows Server 2022 Standard können Unternehmen und die unterschiedlichsten Organisationen eine gemeinsame Nutzung von Daten,...
Bereits 4-mal verkauft
ab 598,90 € * 1.000,00 € *
Zum Produkt
NEU
Windows Server 2022 Datacenter
Windows Server 2022 Datacenter
Windows Server 2022 Datacenter – die Software mit unbegrenzten Virtualisierungsrechten Das Serverbetriebssystem Windows Server 2022 Datacenter richtet sich vorrangig an Unternehmen mit hohen Anforderungen an die IT Workloads, die zudem...
ab 3.990,90 € * 4.990,90 € *
Zum Produkt
NEU
Windows Server 2022 Essentials
Windows Server 2022 Essentials
Windows Server 2022 Essentials – das ideale Serverbetriebssystem für kleine Unternehmen Das Serverbetriebssystem Windows Server 2022 ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Diensten, Daten sowie Anwendungen durch mehrere Benutzer im Rahmen...
Bereits 3-mal verkauft
289,90 € * 399,90 € *
Zum Produkt

Windows Server 2022 kaufen – das hocheffiziente Serverbetriebssystem

Mit Windows Server 2022 setzt Microsoft die Erfolgsgeschichte des Serverbetriebssystems mit zahlreichen Verbesserungen und Neuerungen fort. Selbstverständlich steht die gemeinsame Nutzung von Diensten, Anwendungen und Daten durch mehrere Benutzer unverändert im Mittelpunkt, doch gehen die Windows Server 2022 Features weit über diese Basisfunktionen hinaus. Unter anderem erweiterte Container-Funktionen, DNS-over-HTTPS zur DNS-Auflösung und AES-256-GCM/CCM-Verschlüsselung für SMB zeichnen das neue Serverbetriebssystem aus. Neben einer Windows Server 2022 Essentials Lizenz für kleinere Organisationen und Unternehmen sind die Editionen Standard und Datacenter verfügbar. Wenn Sie Windows Server 2022 kaufen, sind Sie für die unterschiedlichsten Unternehmensaufgaben bestens gerüstet. Mit dem Windows Server 2022 Produktschlüssel setzen Sie auf eine eigene, hocheffiziente IT-Infrastruktur, die an keine Cloud-Dienstleistungen gebunden ist.

 

Windows Server 2022 Essentials – ideal für kleine Unternehmen

Die Windows Server 2022 Essentials Lizenz richtet sich an kleine Unternehmen und Organisationen mit bis zu 25 Benutzern, die ein modernes und effizientes Serverbetriebssystem einsetzen möchten. Außer der Serverlizenz werden keine separaten Zugriffslizenzen, sogenannte Client Access Licenses (CALs), benötigt. Die Benutzer können bis zu 50 Geräte für einen Zugriff auf den Server nutzen. Wenn Sie Windows Server 2022 Essentials kaufen, stehen Ihnen die wichtigsten Serverrollen zur Verfügung, die für eine produktive Zusammenarbeit auf höchstem Niveau erforderlich sind. Mitunter die Serverrollen AD Lightweight Directory Services, AD Rights Management Services, DHCP-Server und DNS-Server werden von der Windows Server 2022 Essentials Lizenz umfasst.

 

Windows Server 2022 Standard – erweiterte Features für hohe Effizienz

Unternehmen, die erweiterte Features benötigen und eher in einem geringeren Umfang virtualisieren, erwerben mit Windows Server 2022 Standard das perfekte Serverbetriebssystem für ein deutliches Plus an Effizienz. Wenn Sie Windows Server 2022 Standard kaufen, stehen Ihnen Container, Direct Access, der Best Practices Analyzer, Windows PowerShell und die Windows Server Update Services uneingeschränkt zur Verfügung. Pro Windows Server 2022 Standard Lizenz können zwei virtuelle Computer plus ein Hyper-V-Host als Virtualisierungsgast verwendet werden. Storage Replication ist Bestandteil der Standard-Edition und bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten sowie Funktionen als der Vorgänger. Volumenaktivierungsdienste (UDDI), Webdienste (IIS) und die Windows Deployment Services (WDS) gehören zu den verfügbaren Serverrollen. Neben dem Windows Server 2022 Standard Key werden separate Zugriffslizenzen (Client Access Licenses; CALs) benötigt.

 

Windows Server 2022 Datacenter – unlimitierte Virtualisierungsrechte

Der Windows Server 2022 Datacenter Produktschlüssel richtet sich vorrangig an Unternehmen mit großer Anzahl von virtuellen Systemen und hohen Anforderungen an die IT Workloads. Im Vergleich zur Standard-Edition gehören softwaredefinierte Netzwerke (SDN), Storage Spaces Direct (S2D) und die automatische Aktivierung virtueller Computer (AVMA) zum Funktionsumfang. Sowohl bei den Windows Server-Containern als auch bei den Virtual OSE/Hyper-V-isolierten Containern bestehen keine Begrenzungen. Wenn Sie Windows Server 2022 Datacenter kaufen, profitieren Sie demnach von unlimitierten Virtualisierungsrechten. BranchCache, Client für NFS, Failoverclusterunterstützung und Gruppenrichtlinienverwaltung gehören zu den Windows Server 2022 Datacenter Features. Neben der Windows Server 2022 Datacenter Lizenz werden separate Zugriffslizenzen (Client Access Licenses; CALs) benötigt.

 

Windows Server 2022 Neuerungen in der Übersicht

Zahlreiche Windows Server 2022 Neuerungen und Verbesserungen sprechen für den Einsatz des effizienten Serverbetriebssystems. Hyper-V-Plattform in virtuellen Maschinen, verbessertes Kubernetes für Azure, erweiterte Container-Funktionen und die verschachtelte Virtualisierung auf aktuellen Prozessoren der Produktserien Intel Xeon und AMD Epyc sind als besondere Windows Server 2022 Features zu nennen. Insgesamt spielen die drei Themen Sicherheit, Hybridintegration und -verwaltung in Azure sowie Anwendungsplattform eine übergeordnete Rolle. In Verbindung mit dem Windows Admin Center können Daten leichter über den Storage Migration Service migriert werden. Der Storage Migration Service unterstützt nicht nur das Migrieren von lokalen Benutzern sowie Gruppen auf den neuen Server, sondern auch das Migrieren von NetApp CIFS-Server sowie NetApp FAS-Arrays auf Windows-Server und –Cluster. Wenn Sie Windows Server 2022 kaufen, können Sie bei Storage Spaces Direct nun die Speicherreparaturgeschwindigkeit einstellen. Damit erhalten Sie mehr Kontrolle über den Daten-Resync-Prozess. Shielded Virtual Machines und Guarded Fabric sind weiterhin Bestandteil von Windows Server 2022, werden allerdings nicht mehr weiterentwickelt. Dafür sind die Technologien nun Bestandteil von Azure Stack HCI. Die überzeugenden Windows Server 2022 Features sind der Garant für eine höhere Produktivität.

Windows Server 2022 kaufen – das hocheffiziente Serverbetriebssystem Mit Windows Server 2022 setzt Microsoft die Erfolgsgeschichte des Serverbetriebssystems mit zahlreichen Verbesserungen und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Windows Server 2022 kaufen – das hocheffiziente Serverbetriebssystem

Mit Windows Server 2022 setzt Microsoft die Erfolgsgeschichte des Serverbetriebssystems mit zahlreichen Verbesserungen und Neuerungen fort. Selbstverständlich steht die gemeinsame Nutzung von Diensten, Anwendungen und Daten durch mehrere Benutzer unverändert im Mittelpunkt, doch gehen die Windows Server 2022 Features weit über diese Basisfunktionen hinaus. Unter anderem erweiterte Container-Funktionen, DNS-over-HTTPS zur DNS-Auflösung und AES-256-GCM/CCM-Verschlüsselung für SMB zeichnen das neue Serverbetriebssystem aus. Neben einer Windows Server 2022 Essentials Lizenz für kleinere Organisationen und Unternehmen sind die Editionen Standard und Datacenter verfügbar. Wenn Sie Windows Server 2022 kaufen, sind Sie für die unterschiedlichsten Unternehmensaufgaben bestens gerüstet. Mit dem Windows Server 2022 Produktschlüssel setzen Sie auf eine eigene, hocheffiziente IT-Infrastruktur, die an keine Cloud-Dienstleistungen gebunden ist.

 

Windows Server 2022 Essentials – ideal für kleine Unternehmen

Die Windows Server 2022 Essentials Lizenz richtet sich an kleine Unternehmen und Organisationen mit bis zu 25 Benutzern, die ein modernes und effizientes Serverbetriebssystem einsetzen möchten. Außer der Serverlizenz werden keine separaten Zugriffslizenzen, sogenannte Client Access Licenses (CALs), benötigt. Die Benutzer können bis zu 50 Geräte für einen Zugriff auf den Server nutzen. Wenn Sie Windows Server 2022 Essentials kaufen, stehen Ihnen die wichtigsten Serverrollen zur Verfügung, die für eine produktive Zusammenarbeit auf höchstem Niveau erforderlich sind. Mitunter die Serverrollen AD Lightweight Directory Services, AD Rights Management Services, DHCP-Server und DNS-Server werden von der Windows Server 2022 Essentials Lizenz umfasst.

 

Windows Server 2022 Standard – erweiterte Features für hohe Effizienz

Unternehmen, die erweiterte Features benötigen und eher in einem geringeren Umfang virtualisieren, erwerben mit Windows Server 2022 Standard das perfekte Serverbetriebssystem für ein deutliches Plus an Effizienz. Wenn Sie Windows Server 2022 Standard kaufen, stehen Ihnen Container, Direct Access, der Best Practices Analyzer, Windows PowerShell und die Windows Server Update Services uneingeschränkt zur Verfügung. Pro Windows Server 2022 Standard Lizenz können zwei virtuelle Computer plus ein Hyper-V-Host als Virtualisierungsgast verwendet werden. Storage Replication ist Bestandteil der Standard-Edition und bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten sowie Funktionen als der Vorgänger. Volumenaktivierungsdienste (UDDI), Webdienste (IIS) und die Windows Deployment Services (WDS) gehören zu den verfügbaren Serverrollen. Neben dem Windows Server 2022 Standard Key werden separate Zugriffslizenzen (Client Access Licenses; CALs) benötigt.

 

Windows Server 2022 Datacenter – unlimitierte Virtualisierungsrechte

Der Windows Server 2022 Datacenter Produktschlüssel richtet sich vorrangig an Unternehmen mit großer Anzahl von virtuellen Systemen und hohen Anforderungen an die IT Workloads. Im Vergleich zur Standard-Edition gehören softwaredefinierte Netzwerke (SDN), Storage Spaces Direct (S2D) und die automatische Aktivierung virtueller Computer (AVMA) zum Funktionsumfang. Sowohl bei den Windows Server-Containern als auch bei den Virtual OSE/Hyper-V-isolierten Containern bestehen keine Begrenzungen. Wenn Sie Windows Server 2022 Datacenter kaufen, profitieren Sie demnach von unlimitierten Virtualisierungsrechten. BranchCache, Client für NFS, Failoverclusterunterstützung und Gruppenrichtlinienverwaltung gehören zu den Windows Server 2022 Datacenter Features. Neben der Windows Server 2022 Datacenter Lizenz werden separate Zugriffslizenzen (Client Access Licenses; CALs) benötigt.

 

Windows Server 2022 Neuerungen in der Übersicht

Zahlreiche Windows Server 2022 Neuerungen und Verbesserungen sprechen für den Einsatz des effizienten Serverbetriebssystems. Hyper-V-Plattform in virtuellen Maschinen, verbessertes Kubernetes für Azure, erweiterte Container-Funktionen und die verschachtelte Virtualisierung auf aktuellen Prozessoren der Produktserien Intel Xeon und AMD Epyc sind als besondere Windows Server 2022 Features zu nennen. Insgesamt spielen die drei Themen Sicherheit, Hybridintegration und -verwaltung in Azure sowie Anwendungsplattform eine übergeordnete Rolle. In Verbindung mit dem Windows Admin Center können Daten leichter über den Storage Migration Service migriert werden. Der Storage Migration Service unterstützt nicht nur das Migrieren von lokalen Benutzern sowie Gruppen auf den neuen Server, sondern auch das Migrieren von NetApp CIFS-Server sowie NetApp FAS-Arrays auf Windows-Server und –Cluster. Wenn Sie Windows Server 2022 kaufen, können Sie bei Storage Spaces Direct nun die Speicherreparaturgeschwindigkeit einstellen. Damit erhalten Sie mehr Kontrolle über den Daten-Resync-Prozess. Shielded Virtual Machines und Guarded Fabric sind weiterhin Bestandteil von Windows Server 2022, werden allerdings nicht mehr weiterentwickelt. Dafür sind die Technologien nun Bestandteil von Azure Stack HCI. Die überzeugenden Windows Server 2022 Features sind der Garant für eine höhere Produktivität.

Zuletzt angesehen