Filter schließen
 
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Microsoft SQL Server 2019 User
Microsoft SQL Server 2019 User
Windows Server 2019 User CAL online kaufen und die Infrastruktur optimieren Windows Server 2019 aus dem Hause Microsoft ist ein funktionsreiches Serverbetriebssystem und bietet zahlreiche Erweiterungen in den Bereichen...
Bereits 170-mal verkauft
ab 99,90 € * 112,74 € *
Zum Produkt
Microsoft SQL Server 2019 Device
Microsoft SQL Server 2019 Device
Windows Server 2019 Device CAL günstig kaufen und die Infrastruktur verbessern Das leistungsstarke Serverbetriebssystem Windows Server 2019 bietet unzählige Erweiterungen in puncto Virtualisierung sowie Integration von Linux Servern,...
Bereits 67-mal verkauft
ab 99,90 € * 112,74 € *
Zum Produkt

SQL Server CAL 2019 kaufen - bei uns sind Sie richtig

Aus dem Arbeitsalltag ist der Microsoft SQL Server in vielen Fällen kaum noch wegzudenken. Die leistungsstarke Software überzeugt mit einer direkten Verfügbarkeit großer Dateien und ermöglicht gleichzeitig eine sehr hohe Sicherheit bei jeder Anwendung. Gerade in der aktuellen Version aus dem Jahr 2019 sind zudem viele neue Features mit dabei, die den Workflow noch einmal deutlich verbessern können. Bei Best-Software sind Sie genau richtig, wenn Sie nicht nur die Lizenz für den Server an sich, sondern auch die hierzu passende SQL Server CAL 2019 suchen. Ihren Windows Server nutzen Sie dank der direkten Verfügbarkeit Ihrer gekauften Produkte ohne Wartezeit.

Wir bieten Ihnen günstige User CALs und Device CALs

Möchten Sie sich im Alltag auf die umfassenden Möglichkeiten mit dem SQL Server 2019 verlassen, benötigen Sie natürlich in erster Linie eine Lizenz für die Software an sich. Allerdings können Sie die Nutzung dennoch erst dann beginnen, wenn Sie auch zusätzlich die passenden Zugriffslizenzen haben. Microsoft bezeichnet die für die Anwendung notwendigen Lizenzen als "CAL", eine Abkürzung für "Client Access License".

Diese Lizenzen ermöglichen wahlweise einem Nutzer oder einem fest zugewiesenen Gerät den Zugriff auf den SQL Server 2019. Deshalb benötigen Sie entweder eine SQL Server 2019 UserCAL oder eine SQL Server 2019 Device CAL, je nach individuellem Bedarf und Nutzungsszenario. Denn die SQL Server 2019 UserCAL und die SQL Server 2019 Device CAL sprechen jeweils eine unterschiedliche Zielgruppe bei der Anwendung im Alltag an.

Wer beispielsweise im Arbeitsalltag viel unterwegs ist und mehrere Geräte verwendet, der sollte auf eine SQL Server 2019 UserCAL setzen. Diese lizenziert einen festen Benutzer, also unabhängig vom jeweiligen Gerät. Ob Notebook, fester Desktop-PC oder modernes Tablet, Sie greifen mit dieser SQL Server CAL 2019 auf alle Features und Möglichkeiten zu.

Etwas anders sieht es hingegen bei einer SQL Server 2019 Device CAL aus. Diese wird einem festen Gerät zugeordnet und ermöglicht auch nur über dieses einen Zugriff auf den Server. In der Anschaffung fallen diese Lizenzen zwar auf den ersten Blick günstiger aus, beachten Sie hierfür jedoch die Einschränkungen. Zudem kann es schnell teuer werden, wenn Sie mehrere Lizenzen kaufen müssen. Die SQL Server 2019 Device CAL lohnt sich vor allem dann, wenn mehrere Anwender auf denselben PC Zugriff haben und diesen für die Verwaltung des Servers nutzen. Vor einem Kauf der neuen Lizenzen für den Windows SQL Server 2019 sollten Sie also genau überlegen, welches Nutzungsszenario besser zu Ihnen passt. Eine nachträgliche Änderung der Zuordnung ist nicht mehr möglich. Beachten Sie zudem, dass die Lizenzierung über die SQL Server CAL 2019 nur für die Standardversion gilt, in anderen Fällen kommt die sogenannte Core-Lizenzierung als Alternative zum Einsatz.

Beachten Sie bei der Lizenzierung, dass Sie ältere und bisher nicht genutzte Lizenzen nicht für den SQL Server aus dem Jahr 2019 verwenden können. Die entsprechende Lizenz muss mindestens dem Jahr der SQL Server Version entsprechend. Sie können eine Lizenz der SQL Server Version 2019 allerdings für ältere Varianten verwenden, sollten Sie diese im Alltag nutzen. In diesem Fall ist ein Neukauf der SQL Server CALs also nicht notwendig.

Der SQL Server 2019 bringt viele neue Features mit sich

Der SQL Server 2019 ist eine konsequente Weiterentwicklung zum Vorgänger des Jahres 2016 und überzeugt vor allem mit einer besseren Performance und einer noch höheren Verfügbarkeit der Daten. Weiterhin stehen allerdings auch die Sicherheit und die Alltagstauglichkeit des Servers im Mittelpunkt. Zudem rückt Microsoft das Thema Azure weiter in den Mittelpunkt. Mithilfe der Cloud-Technologie passen Sie den SQL Server immer und mit wenigen Handgriffen an Ihren individuellen Bedarf an. Die Implementierung der Cloud-Unterstützung ist immer mit dabei.

Zu den wichtigen Neuerungen im Bereich der Sicherheit gehört beispielsweise die Funktion Always Encrypted mit Secure Enclaves. Diese ermöglicht eine komplette Verschlüsselung der Datenbanken. Sensible Kundendaten sind somit umfassend geschützt, nur der Client und der Besitzer der Daten können darauf zugreifen. Aber auch die Performance und die Verfügbarkeit der Daten steigert Microsoft mit der SQL Server Version des Jahres 2019. Dies gelingt beispielsweise durch ADR – Accelerated Database Recovery. Die Funktion ermöglicht eine schnellere Datenbankwiederherstellung und optimiert somit die Verfügbarkeit der Datenbanken deutlich. Auch die neuen Features In-Memory-OLTP (Online Transactional Processing) und Intelligent Query Processing (IQP) steigern die Performance bei der Nutzung des Servers sehr deutlich. Sie profitieren von einer schnelleren Reaktionsgeschwindigkeit und einer permanent erhöhten Verfügbarkeit der Daten.

Wer mobil und besonders flexibel arbeiten möchte, profitiert von einer erweiterten App-Unterstützung. Mit entsprechenden Angeboten für mobile Endgeräte sind Sie auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand und können auf die unterschiedlichen Datenbanken zugreifen. Selbstverständlich versorgt Microsoft auch die Version des SQL Servers aus dem Jahr 2019 immer wieder mit regelmäßigen Updates rund um die Sicherheit und Funktionalität, eine jahrelange Unterstützung ist somit also gesichert.

Profitieren Sie von unserer breit gefächerten Auswahl der Lizenzen

Unsere Auswahl der Lizenzen für den SQL Server aus dem Hause Microsoft ist bewusst breit gefächert und erstreckt sich nicht nur auf die Varianten für die Version 2019. Auch für ältere und andere Produkte bieten wir Ihnen die günstigen Device CALs oder User CALs. Schauen Sie sich gerne ganz in Ruhe um und profitieren Sie von den individuellen Einkaufsmöglichkeiten. Ein klarer Vorteil für Ihren Einkauf ist natürlich die direkte Verfügbarkeit. Auch weitere Software-Lösungen für die produktive Arbeit stehen zur Verfügung, beispielsweise der Exchange Server 2019.

SQL Server CAL 2019 kaufen - bei uns sind Sie richtig Aus dem Arbeitsalltag ist der Microsoft SQL Server in vielen Fällen kaum noch wegzudenken. Die leistungsstarke Software überzeugt mit... mehr erfahren »
Fenster schließen

SQL Server CAL 2019 kaufen - bei uns sind Sie richtig

Aus dem Arbeitsalltag ist der Microsoft SQL Server in vielen Fällen kaum noch wegzudenken. Die leistungsstarke Software überzeugt mit einer direkten Verfügbarkeit großer Dateien und ermöglicht gleichzeitig eine sehr hohe Sicherheit bei jeder Anwendung. Gerade in der aktuellen Version aus dem Jahr 2019 sind zudem viele neue Features mit dabei, die den Workflow noch einmal deutlich verbessern können. Bei Best-Software sind Sie genau richtig, wenn Sie nicht nur die Lizenz für den Server an sich, sondern auch die hierzu passende SQL Server CAL 2019 suchen. Ihren Windows Server nutzen Sie dank der direkten Verfügbarkeit Ihrer gekauften Produkte ohne Wartezeit.

Wir bieten Ihnen günstige User CALs und Device CALs

Möchten Sie sich im Alltag auf die umfassenden Möglichkeiten mit dem SQL Server 2019 verlassen, benötigen Sie natürlich in erster Linie eine Lizenz für die Software an sich. Allerdings können Sie die Nutzung dennoch erst dann beginnen, wenn Sie auch zusätzlich die passenden Zugriffslizenzen haben. Microsoft bezeichnet die für die Anwendung notwendigen Lizenzen als "CAL", eine Abkürzung für "Client Access License".

Diese Lizenzen ermöglichen wahlweise einem Nutzer oder einem fest zugewiesenen Gerät den Zugriff auf den SQL Server 2019. Deshalb benötigen Sie entweder eine SQL Server 2019 UserCAL oder eine SQL Server 2019 Device CAL, je nach individuellem Bedarf und Nutzungsszenario. Denn die SQL Server 2019 UserCAL und die SQL Server 2019 Device CAL sprechen jeweils eine unterschiedliche Zielgruppe bei der Anwendung im Alltag an.

Wer beispielsweise im Arbeitsalltag viel unterwegs ist und mehrere Geräte verwendet, der sollte auf eine SQL Server 2019 UserCAL setzen. Diese lizenziert einen festen Benutzer, also unabhängig vom jeweiligen Gerät. Ob Notebook, fester Desktop-PC oder modernes Tablet, Sie greifen mit dieser SQL Server CAL 2019 auf alle Features und Möglichkeiten zu.

Etwas anders sieht es hingegen bei einer SQL Server 2019 Device CAL aus. Diese wird einem festen Gerät zugeordnet und ermöglicht auch nur über dieses einen Zugriff auf den Server. In der Anschaffung fallen diese Lizenzen zwar auf den ersten Blick günstiger aus, beachten Sie hierfür jedoch die Einschränkungen. Zudem kann es schnell teuer werden, wenn Sie mehrere Lizenzen kaufen müssen. Die SQL Server 2019 Device CAL lohnt sich vor allem dann, wenn mehrere Anwender auf denselben PC Zugriff haben und diesen für die Verwaltung des Servers nutzen. Vor einem Kauf der neuen Lizenzen für den Windows SQL Server 2019 sollten Sie also genau überlegen, welches Nutzungsszenario besser zu Ihnen passt. Eine nachträgliche Änderung der Zuordnung ist nicht mehr möglich. Beachten Sie zudem, dass die Lizenzierung über die SQL Server CAL 2019 nur für die Standardversion gilt, in anderen Fällen kommt die sogenannte Core-Lizenzierung als Alternative zum Einsatz.

Beachten Sie bei der Lizenzierung, dass Sie ältere und bisher nicht genutzte Lizenzen nicht für den SQL Server aus dem Jahr 2019 verwenden können. Die entsprechende Lizenz muss mindestens dem Jahr der SQL Server Version entsprechend. Sie können eine Lizenz der SQL Server Version 2019 allerdings für ältere Varianten verwenden, sollten Sie diese im Alltag nutzen. In diesem Fall ist ein Neukauf der SQL Server CALs also nicht notwendig.

Der SQL Server 2019 bringt viele neue Features mit sich

Der SQL Server 2019 ist eine konsequente Weiterentwicklung zum Vorgänger des Jahres 2016 und überzeugt vor allem mit einer besseren Performance und einer noch höheren Verfügbarkeit der Daten. Weiterhin stehen allerdings auch die Sicherheit und die Alltagstauglichkeit des Servers im Mittelpunkt. Zudem rückt Microsoft das Thema Azure weiter in den Mittelpunkt. Mithilfe der Cloud-Technologie passen Sie den SQL Server immer und mit wenigen Handgriffen an Ihren individuellen Bedarf an. Die Implementierung der Cloud-Unterstützung ist immer mit dabei.

Zu den wichtigen Neuerungen im Bereich der Sicherheit gehört beispielsweise die Funktion Always Encrypted mit Secure Enclaves. Diese ermöglicht eine komplette Verschlüsselung der Datenbanken. Sensible Kundendaten sind somit umfassend geschützt, nur der Client und der Besitzer der Daten können darauf zugreifen. Aber auch die Performance und die Verfügbarkeit der Daten steigert Microsoft mit der SQL Server Version des Jahres 2019. Dies gelingt beispielsweise durch ADR – Accelerated Database Recovery. Die Funktion ermöglicht eine schnellere Datenbankwiederherstellung und optimiert somit die Verfügbarkeit der Datenbanken deutlich. Auch die neuen Features In-Memory-OLTP (Online Transactional Processing) und Intelligent Query Processing (IQP) steigern die Performance bei der Nutzung des Servers sehr deutlich. Sie profitieren von einer schnelleren Reaktionsgeschwindigkeit und einer permanent erhöhten Verfügbarkeit der Daten.

Wer mobil und besonders flexibel arbeiten möchte, profitiert von einer erweiterten App-Unterstützung. Mit entsprechenden Angeboten für mobile Endgeräte sind Sie auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand und können auf die unterschiedlichen Datenbanken zugreifen. Selbstverständlich versorgt Microsoft auch die Version des SQL Servers aus dem Jahr 2019 immer wieder mit regelmäßigen Updates rund um die Sicherheit und Funktionalität, eine jahrelange Unterstützung ist somit also gesichert.

Profitieren Sie von unserer breit gefächerten Auswahl der Lizenzen

Unsere Auswahl der Lizenzen für den SQL Server aus dem Hause Microsoft ist bewusst breit gefächert und erstreckt sich nicht nur auf die Varianten für die Version 2019. Auch für ältere und andere Produkte bieten wir Ihnen die günstigen Device CALs oder User CALs. Schauen Sie sich gerne ganz in Ruhe um und profitieren Sie von den individuellen Einkaufsmöglichkeiten. Ein klarer Vorteil für Ihren Einkauf ist natürlich die direkte Verfügbarkeit. Auch weitere Software-Lösungen für die produktive Arbeit stehen zur Verfügung, beispielsweise der Exchange Server 2019.

Zuletzt angesehen